Zahnarzt · Master of Science in Oral Implantology
Telefon: (040) 609 130 44

Archiv für die Kategorie Veneers – keramische Zahnverblendung

Veneers – Keramikverblendungen

Veneers

Veneers sind hauchdünne Keramikschalen, die als „Verblendung“ auf die Frontzähne aufgebracht werden. Dabei wird das Veneer auf der minimal präparierten Zahnoberfläche mit Befestigungskompositen befestigt. Die betroffenen Zähne werden hierbei um eine dünne Schicht von ca. 0,3 mm abgeschliffen. Im Gegensatz zu einer Überkronung geht hierbei nur sehr wenig gesunde Zahnsubstanz verloren. Danach werden spezielle Klebstoffe auf den Zahn und die angeätzte Keramik aufgetragen und miteinander verklebt.

Diese Technik ist in etwa vergleichbar mit einer keramischen Kachel und wird auch als Biomimetics bezeichnet. Veneers sind Dank dieser Klebetechnik besonders haltbar. Vorteilhaft ist auch, dass der Präparationsrand nicht unter das Zahnfleisch gelegt wird und das Veneer auch dann noch ästhetisch und unsichtbar aussieht, wenn das Zahnfleisch zurückgeht. Weiter