Zahnarzt · Master of Science in Oral Implantology
Telefon: (040) 609 130 44

Archiv für die Kategorie Implantologie

Implantate – die moderne Form von Zahnersatz

Implantologie

Implantate sind die moderne Alternative zu konventionellem Zahnersatz. Implantate sind Vollverkronungen, die von einem so genannten „enossalen Implantat“ getragen werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnprothesen lassen sich diese fest im Kiefer des Patienten verankern.

Implantate eignen sich zum Ersatz einzelner Zähne gleichermaßen, wie zum überbrücken größerer Zahnlücken. Dabei ist es nicht notwendig, jeden einzelnen Zahn mit einem Implantat zu ersetzen. Dies reicht bis hin zur Versorgung völlig zahnloser Ober- und Unterkiefer. Weiter

Wann sind Implantate sinnvoll?

Implantologie

Die Anwendungsmöglichkeiten für Implantate sind vielfältig und umfassen nahezu die gesamte Zahnprothetik. Im Normalfall ist der notwendige Eingriff nach Abschluss einer gründlichen Vorbereitungsphase nicht aufwändiger, als etwa das chirurgische Entfernen eines Zahnes. In nachfolgend aufgeführten Fällen können Implantate gesetzt werden: Weiter

Für wen eignen sich Implantate?

Grundsätzlich können Implantate bei jedem Patienten eingesetzt werden, sofern das Knochenwachstum abgeschlossen ist und ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand vorliegt.
Auch bei jungen Menschen kommt es mitunter zu Zahnverlusten, etwa durch Unfälle oder beim Sport. Weiter

Wann ist von Implantaten abzuraten?

Voraussetzung für das Einsetzen von Implantaten ist ein guter gesundheitlicher Allgemeinzustand der Patienten. Bei schweren oder chronischen Erkrankungen ist der Zahnersatz mit Implantaten sorgfältig zu prüfen. Weiter

Implantate – technische Informationen und Kosten

Implantologie

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel mit einem zylindrigen, schraubenförmigen Rumpf, der in den Kieferknochen eingepflanzt wird. Die in unserer Praxis verwendeten Implantate bestehen aus hochreinem Titan.

Titan ist besonders gewebefreundlich und bildet einen festen Verbund mit dem Kieferknochen. Zudem verhält sich Titan biologisch neutral, so dass keine allergischen oder Fremdkörperreaktionen ausgelöst werden. Titan verfügt über physikalische Eigenschaften, die bei Kontakt mit Luft, Wasser oder Körperflüssigkeiten sofort eine schützende Oxidschicht aufbauen, die das Metall besonders verträglich macht. Weiter